Kreis Stormarn : Schuppen gerät in Brand

Warum das Feuer ausbrach, ist noch unklar.

Warum das Feuer ausbrach, ist noch unklar.

Die Feuerwehr kann ein Übergreifen der Flammen auf ein Nachbargebäude verhindern.

shz.de von
22. August 2018, 07:54 Uhr

Langniendorf | In der Nacht zu Mittwoch geriet ein Schuppen eines Bauernhofes in Langniendorf (Kreis Stormarn) in Brand. Kurz nach Mitternacht wurde das Feuer bemerkt, Anwohner wählten daraufhin den Notruf.

Als die Feuerwehren eintrafen, brannte ein größerer Wellblechschuppen mit Stroh, Feuerholz, ein Strohanhänger und ein Misthaufen neben dem Gebäude. Das Ausbreiten der Flammen auf ein Nachbargebäude konnte die Feuerwehr verhindern. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
 

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert