Nach Unfall in Kisdorf : Schülerin überfahren: Rentner will Führerschein behalten

Avatar_shz von 04. Dezember 2020, 20:05 Uhr

shz+ Logo
Helmut R. auf der Anklagebank (links). Schwester, Mutter und Vater der getöteten Elin W. (11) sind Nebenkläger.
Helmut R. auf der Anklagebank (links). Schwester, Mutter und Vater der getöteten Elin W. (11) sind Nebenkläger.

Der Angeklagte (86) gesteht seinen Fehler ein. Aber: Das Gericht sieht keine Handhabe für den Entzug der Fahrerlaubnis

Bad Segeberg | Den Schulterblick will er gemacht haben, doch nach vorne sah der Rentner dann wohl nicht noch einmal. Er bog mit seinem Mercedes 500 ML nach rechts über einen Radweg ab und überfuhr eine Schülerin, die ihm entgegen kam und Vorfahrt hatte. Die elf Jahre alte Elin W. starb noch am Unfallort. Vergangenen Oktober in Kisdorf, am ersten Schultag nach den Her...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen