zur Navigation springen

Konzert in Bad Segeberg : Santiano entern den Kalkberg

vom

10.000 Fans, vier Seemänner und eine Kulisse der Extraklasse – Santiano rockten am Samstagabend, gemeinsam mit ihren Fans, die Kalkberg-Arena.

shz.de von
erstellt am 15.Mai.2016 | 11:04 Uhr

Bad Segeberg | Während in Stockholm der Eurovision Songcontest entschieden wurde, standen in Bad Segeberg die vier Musiker der deutschen Erfolgsband Santiano auf der Bühne – ausverkaufte Show, atemberaubende Kulisse - wer will da schon nach Stockholm? Die Shanty-Rocker aus dem hohen Norden zeigten wieder eindrucksvoll, dass sie ihre Fans von der ersten bis zur letzten Minute komplett in ihren Bann ziehen können. Die Songs wurden hymnenartig mitgesungen und erzeugten diese ganz eigene Santiano-Gänsehaut-Atmosphäre.

Für die Band war es der zweite Auftritt auf der Freilichtbühne am Kalkberg. Bereits 2015 standen sie – damals an zwei aufeinanderfolgenden Tagen – in Bad Segeberg auf der Bühne. Auch dieses Jahr war die Show für Santiano der Auftakt für ihre diesjährige Open Air Saison: In den Sommermonaten folgen weitere Termine in der gesamten Bundesrepublik.

Das Vorprogramm bestritten die Brüder Wingenfelder, samt Band. Sie bereiteten die Gäste mit ihren eingängigen Melodien auf einen tollen Abend vor.

Am Sonntag steht in Bad Segeberg dann der nächste große Act auf der Bühne: Shooting-Star Mark Forster wird die Ränge am Kalkberg füllen, im Vorprogramm „Lieblingsmensch“ Namika. Für Kurzentschlossene gibt es noch Tickets für 40,00€ an der Abendkasse. Einlass ist um 16 Uhr, Beginn um 18 Uhr.

Am Freitag rockten „Unheilig“ auf ihrer Abschiedstour mit ihren Fans aus dem Norden.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen