Großbrand bei Westensee : Rund 100 Einsatzkräfte bekämpfen Feuer in Maschinenhalle

shz+ Logo
Umliegende Gebäude und der Tierbestand konnten geschützt werden.

Umliegende Gebäude und der Tierbestand konnten geschützt werden.

Die Löscharbeiten dauerten bis in die Morgenstunden an. Tiere konnten gerettet werden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
14. August 2019, 06:45 Uhr

Westensee | Sieben Feuerwehren haben in der Nacht zu Mittwoch eine brennende Lagerhalle in Westensee gelöscht. Das Feuer brach gegen 19.20 Uhr auf einem Bauernhof im Ortsteil Brux aus, teilte Daniel Passig vom Kreisf...

senseeetW | benieS heereeuwrFn hbane in red aNthc uz tochwiMt eeni nenebdnre eraeglahLl ni eWetnssee egtölsh.c Das uFree hrbca gngee .2901 hUr fau eneim ufnaeorBh mi etrtsiOl rBux uas, etteil ialDen saigPs vom vewehsrKbfiarrdneereu e-fnRgönrdrrduecskbeE ti.m

iDe ettRer war mti 001 eLtenu im asitn.Ez reD naBrd etkonn ertseib ma bendA turne otrlnKole agehrtcb e.enrwd iDe ebötnsLrehaic teaendur sib ni edi sdMernounentg a.n llktueA nedinf erhactihöbNacnels .tstat

In edr 060 drQtaaeremut ßngroe Hlael neätth cihs enKäirelgte dun Shrot febnu,den ide ßäoreegrtG täenth chno in theirSecih btcaerhg rneewd önnnk.e Auf dme Dcah beadfn hics inee laPavtongoh,lkatioe eid ide öihLacrtbnees e.wrhrceste

 

rWeeeti uGäbede dnuewr ovn end näfnrazettiEks tü,cztshge os sasd den ühnK,e ide in minee eneanbd eseendnht lltaS trteehnbguarc sdni, hncit reseai.tsp

eastsnmIg arnwe bsiene wFueenehrer sua sWteenese, r,Bxu rWo,eh Fe,eld ,eBbdkerne mwmKurshic nud rtoforN mi .tsnzEia iDe rFerehuwe Ntrrofo arw itm ineer tDrihereel ndu nieem wfarserseeWr mi iEz.satn

 

aD ide lalHe nüsergteiletzit ,rwa uerdw asd cahD tseiltm dlaedaRr dnu eBggar tgb.geeaarn

 

Dei leiPioz aht end odnatBrr htshnaacegmbl nud idrw dei titelEngrumn nm.fuheena rZu sahdeScöenhh udn rzu Bceduransrah chteam eerhpeuersFwcrerh siPgsa einke .gnnAabe

THLMX Bckol | thimBloauiotnlrc ürf Aleri kt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert