Heide : Rollerfahrer fährt betrunken gegen Verkehrszeichen – schwer verletzt

Anwohner fanden den 38-Jährigen bewusstlos neben seinem Fahrzeug.

shz.de von
27. November 2018, 06:50 Uhr

Heide | Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am frühen Morgen in der Waldschlößchenstraße in Heide (Kreis Dithmarschen). Anwohner hörten gegen 01:20 Uhr einen lauten Knall sowie ein lautes aufheulen eines Motors.

Auf der Straße fanden die Anwohner einen bewustlosen Rollerfahrer vor der neben seinen Roller lag. Sofort setzten sie den Notruf ab und alarmierten die Rettungskräfte. Nach ersten Erkenntnissen muss der 38-Jährige Rollerfahrer aus Heide mit hoher Geschwindigkeit gegen ein Verkehrszeichen gefahren sein welches sich auf der Verkehrsinsel befand.

Der Verunfallte zog sich bei dem Sturz schwere Verletzungen zu und wurde anschließend mit dem Rettungswagen ins Klinikum Heide gebracht. Vermutlich führte Alkoholkonsum zu diesen schweren Unfall. Genaueres konnte die Polizei vor Ort aber nicht sagen.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert