Im Bereich der Eckernförder Straße : Rohrbruch: Zahlreiche Haushalte in Kronshagen ohne Wasser

shz+ Logo
Wasserrohrbruch in der Nacht in der Eckernförder Strasse/Kopperpahler Allee in Kronshagen bei Kiel. Eine Hauptleitung ist gebrochen, der Gehweg in dem Bereich wurde unterspült

Eine Hauptleitung in der Eckernförder Strasse/Kopperpahler Allee in Kronshagen ist gebrochen, der Gehweg in dem Bereich wurde unterspült.

Die Reparaturarbeiten des Rohres laufen. Wie lange sind dauern, ist unklar.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
15. April 2019, 08:51 Uhr

Kronshagen | Wegen eines Wasserrohrbruchs sind in der Gemeinde Kronshagen bei Kiel (Kreis Rendsburg-Eckernförde) am Montagmorgen viele Haushalte ohne Wasser. Das Rohr war in der Nacht gebrochen, wie ein Sprecher der V...

rshonneKga | Weneg nseie srsrhbreuorhscaW isnd in rde emndeeiG aKsnrneogh ebi liKe sr(eiK ecEgR-dn)kedebnsörurrf ma nntMoergamgo leive uHasthale onhe sea.Wrs Dsa Rrho rwa in erd thNac r,eegcobnh wei eni rcrSepeh edr sitreogsueerrgbbneV agnsKehorn ree.tctbieh Es ndeehla hics um enei aptnu.lgiteHu eiD gneeau hZal edr feretenbonf tleuahHsa toknne er äsnhtcuz itnhc neen,nn saprhc jcohed ovn nmeie rße„ngo sAßua.m“

onV mde bRohucrhr eanwr eiedsosnbrne Anwnrhoe im eiecBhr rde krEecörfnrde traßSe udn hirne ersintSeenßat tfornb.eef „Die Klleoegn sdin db,aie das uz rai“n,rperee ategs der rherecpS rewit.e eDi Edefcrkerönr aßertS tssume für ned rehekVr rerepstg rd,ewne iwe ein irePsocrizphele set.ga eiW nlage eid beerattnapearuRri neudraan ,ernwdü raw na.kurl

iDrztee ist edi iilgelFiwre hwFreeeru hKasnrngoe ni neime nnnerdezngea usHa in red apphrpKoeelr eellA im nE,aztsi da reih esaWsr in end lKerel unagleef s.ti nA imenE teHdnayrn rdeuw enei salmanWettseherensle rüf wrAheonn erhtiegectn.i

Eni nrekleeir srWrreuhahorbsc tthea eid wSdeterkat im eKirel Slidteatt bEeerlkl srbtiee siet dem spteän tadnanSnegbo hfectis,gätb iew nie Shrerpec dre Sttredwkae eg.ats sDa Rhro rwa rnetu imnee gGeehw r.hboenceg Es kma uz hbneuhengVedkrrinesre fau dem irgOn.ts

 

zur Startseite