Mann in lebensbedrohlichem Zustand : Rettung in letzter Sekunde: Hundebesitzerin entdeckt Mann in Wassergraben

Die Spaziergängerin auf Fehmarn bemerkte ein Gurgeln aus dem Graben. Dort entdeckte sie den 58-jährigen Mann.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

schoppmeier_jule-.jpg von
22. Juli 2019, 14:26 Uhr

Fehmarn | Dem Mut und der Entschlossenheit einer Passantin ist es vermutlich zu verdanken, dass ein auf Fehmarn in einen wasserführenden Graben gestürzter Mann in der Samstagnacht gerettet werden konnte. Gegen 23.1...

Fmhearn | Dme uMt udn rde etthloEshensnisc enrie tnsnaPisa sit es emlcuhirvt uz aken,evrnd sdsa nie uaf emnaFrh ni ineen rfrenseeasdhwnü bnareG ztsgüerter annM in der aahstaSgnmct eteretgt rnwede .oktenn

Ggene .3152 hrU bnfade hcis enei bezirdtuenHines am nsäetp gSasaemdbnta fua hreri ztenetl uednR mit dme duHn. tucZhsnä tahte ied äj-ihe5g8r mi -WerunfaH-lglsWee urn ine eHstun udn ine iselse Gluregn oaenwngm.emhr uZ eekrnenn wra rufagdnu dre Dtkeelunih djhoec tzcänshu .cshtin eDr Ontlenestoiihsr enlßie isede eGrecuäsh eniek Ruhe und sei uactseh gneuera hin. rEst aucrhdd etcetdekn sei end rseebit mi neaGbr dnnliegee ,nanM dre mriem widree tmi isneme pKof utern seaWsr tgi.eer

ieD ierjäg8-5h ehtat edjohc nhitc eid öiltkMg,iech mde ni oNt cliehfBndnie zu felen,h tihle erab footsr neein neeardrnievfhob sPnntseaa na, amidt eirsde eienn ourtNf ebtznase nnko.te iBe fEitnefern rde ehurreFew etath der tteteGere ochn in mlisbecednhbheeolr asnutZd im eWssar neehrdnfü ebnraG eg.enlge ieD uelhuFrewetree nhteat bie rde neRgttu ni mieetfkein reWsas teg.asendn

lsA dei izeilPo ateif,rn awenr die seäEkttzfnrai rde eFnirelgiliw eFweerrhu sreietb matdi figsähtt,bec den rzouv ncoh im nEensagutnewbgäsrsr eelennigd -äe8g5rjnih Mnan aus sNaehnrdcesie imt ivnretnee Krtäenf büre rbraagte treieLn sau edm rGeanb uz elh.on eDr Mann aus crdehaeesniNs eurdw ovr trO an nde ssidgtentneRut neerbüebg udn hacn äzetntrocirlh nlatbhdeErugns irnee gnehnegenlaee kKnlii tüe.hzrfgu

XHTLM koBlc | cllotonhBmiaitru für tilk reA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert