Nordschleswig : Reiseführer bringt Touristen auf Kurs

Orientierungshelfer: die Buchautoren Stefan Lipsky und Barbara Post Foto: riggelsen
Orientierungshelfer: die Buchautoren Stefan Lipsky und Barbara Post Foto: riggelsen

„Kurs Nordschleswig“ von Barbara Post und Stefan Lipsky bietet Ortsfremden Orientierung und lässt Hiesige ihre Heimat aus neuen Blickwinkeln sehen.

Avatar_shz von
18. Dezember 2009, 12:06 Uhr

Apenrade | Auf gemeinsamen Wochenend-Ausflügen durch Nordschleswig entdeckten Barbara Post und Stefan Lipsky so viel "Unerwartetes und Unbekanntes", dass es den beiden erfahrenen Journalisten aus Flensburg geradezu in den Fingern juckte, einen deutschsprachigen Kultur- und Reiseführer über den dänischen Landesteil zu schreiben. Als sie überrascht feststellten, dass auf diese Idee offensichtlich schon lange niemand mehr gekommen war, wurden Nägel mit Köpfen gemacht.

Auf knapp 80 Seiten führt das kompakte Buch von Küste zu Küste und von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit durch Nordschleswig und seine Geschichte. Knapp, aber präzise werden die einzelnen Orte beschrieben, zu einzelnen Themen sind ausführlichere Texte locker eingefügt - so etwa ein Artikel von Frank Lubowitz zur deutsch-dänischen Geschichte Nordschleswigs oder ein kulinarischer Ausflug von Inge Adriansen (Museum Schloss Sonderburg).
Neue Inhalte, handliches Format
Einiges sei sogar ihm neu gewesen, meinte gestern der Hauptvorsitzende des Bundes Deutscher Nordschleswiger (BDN), Hinrich Jürgensen, der das Buch nicht nur des Inhalts wegen lobte, sondern auch das handliche Format als gelungen und praktisch bezeichnete. Sinn und Zweck des Buches soll es auch sein, dem interessierten Reisenden als stets griffbereiter Begleiter zu dienen. Ein historisches Nachschlagewerk sollte es nicht werden - dennoch, so sagte Stefan Lipsky - auch wenn in die Recherche und Korrektur des Werkes ein halbes Dutzend leibhaftiger Nordschleswiger eingebunden waren, seien Herausgeber und Redaktion für Ratschläge für eine mögliche zweite Ausgabe durchaus dankbar.

Die erste Auflage von 2000 Stück wird ab sofort in den deutschen Büchereien Nordschleswigs zu kaufen sein und eignet sich laut Hinrich Jürgensen nicht zuletzt ob des günstigen Preises (5,90 Euro) hervorragend als Weihnachtsgeschenk. Auch über den Nordschleswiger wird das Buch, das sich Hinrich Jürgensen "in jedem Sommerhaus in Nordschleswig" wünscht, zu beziehen sein.

Stefan Lipsky, Barbara Post: "Kurs Nordschleswig", Herausgeber: BDN; ISBN: 3-937105-17-4

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen