Vermisstenmeldung : Polizei bittet um Unterstützung: Zwei Mädchen in Molfsee vermisst

Seit dem 17. Mai fehlt von den Schwestern Larissa und Melissa Fetaovski jede Spur.

von
21. Mai 2019, 15:05 Uhr

Molfsee | Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 Jahre) Fetaovski aus Molfsee vermisst. Die beiden Mädchen leben dort in einer Mädchenwohngruppe.

Die zehnjährige Larissa wird vermisst.
Polizei Kiel

Die zehnjährige Larissa wird vermisst.

Es ist nicht bekannt, wo sich die Kinder aufhalten könnten. Aufgrund der persönlichen Umstände wird von der Polizei neben Schleswig-Holstein auch ein Aufenthalt in Hamburg für möglich gehalten.

Die 11-jährige Melissa und ihre Schwester könnten sich in Hamburg aufhalten.
Polizei Kiel

Die elfjährige Melissa und ihre Schwester könnten sich in Hamburg aufhalten.

 

Die Polizei sucht nun die Schwestern und bittet um Unterstützung. Zeugen, die die Mädchen gesehen haben, melden sich bei der Kriminalpolizei unter 0431-160 3333.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert