Nach OVG-Urteil : Windenergie-Gipfel in Kiel: Diskussion um neue Anlagen in SH

Wie geht es weiter mit der Energiewende im Norden? Ministerpräsident Torsten Albig lädt zum großen Treffen ein.

shz.de von
27. April 2015, 07:39 Uhr

Kiel | Ein sogenannter Windenergie-Gipfel kommt am Montag in Kiel zusammen. Dabei diskutiert die Landesregierung mit Spitzenvertretern von Kommunen, Wirtschaft und Naturschutz darüber, wie der Ausbau der Windenergie gesteuert werden kann. Auch die Landtagsfraktionen sind dabei.

Das Oberverwaltungsgericht Schleswig hatte im Januar Regionalpläne des Landes gekippt. Damit kamen Befürchtungen auf, neue Anlagen könnten im Wildwuchs entstehen.

Die Landesregierung will mit Änderungen im Planungsrecht einen geordneten Bau weiterer Anlagen erreichen. Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) ist zuversichtlich, einen breiten Konsens erreichen zu können.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen