Abitur : Unionsländer wollen einheitliche Aufgabenpools

Avatar_shz von
02. Februar 2011, 11:31 Uhr

Das bringe die Vergleichbarkeit von Schulabschlüssen in Deutschland einen großen Schritt weiter, sagte Bayerns Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) am Mittwoch nach einer Klausurtagung der zuständigen Unions-Minister und -Senatoren in Hamburg. Inzwischen seien insgesamt acht Länder der Initiative beigetreten. Zuletzt hätten sich bei der Tagung am Dienstagabend die Länder Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen zur Teilnahme bereiterklärt.
"Die werden das jetzt erst einmal prüfen - und dann muss man schauen, ob wir das bis 2013, 2014 ins Auge fassen können", sagte Spaenle.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen