Erinnerung an NS-Opfer : Stolpersteine in Schleswig-Holstein – die Geschichte dahinter

Avatar_shz von 27. Januar 2021, 09:34 Uhr

shz+ Logo
Im Gehweg eingelassene Erinnerung an Opfer des Nationalsozialismus: Gunter Demnig verlegte an diesem Tag in Wilster insgesamt vier Stolpersteine.
Im Gehweg eingelassene Erinnerung an Opfer des Nationalsozialismus: Gunter Demnig verlegte an diesem Tag in Wilster insgesamt vier Stolpersteine.

Gunter Demnig hat in 26 Ländern über 80.000 Stolpersteine verlegt – auch in SH sind diese zahlreich zu finden.

Kiel | Über 80.000 Stolpersteine in 26 verschiedenen Ländern hat der Künstler Gunter Demnig in den vergangenen Jahren in ganz Deutschland, im Ausland und auch an verschiedenen Orten in Schleswig-Holstein verlegt. Bei Millionen Opfern der NS-Zeit wird dieses Pro...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen