zur Navigation springen

Erstmals seit 2008 : Stadt Kiel: Haushaltsjahr endet mit überraschendem Millionen-Überschuss

vom
Aus der Onlineredaktion

Weihnachtsgeschenk für die Landeshauptstadt: Wider Erwarten geht 2015 mit einem deutlichen Überschuss zu Ende.

shz.de von
erstellt am 22.Dez.2015 | 21:06 Uhr

Kiel | Die Landeshauptstadt Kiel rechnet wider Erwarten für das zu Ende gehende Haushaltsjahr 2015 mit einem Überschuss in Höhe von rund 17 Millionen Euro. Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD) erklärte am Dienstag: „Gegenüber dem Ursprungshaushalt ergibt sich im Jahresabschluss für 2015 eine Verbesserung von voraussichtlich rund 70 Millionen Euro und damit erstmals seit 2008 ein Abschluss mit einem Überschuss in der Ergebnisrechnung.“

Kämmerer Wolfgang Röttgers nannte für das gute Ergebnis Umstände, die sich so vermutlich nicht in die Zukunft fortschreiben lassen, insbesondere durch Gewerbesteuernachzahlungen.

Für den Haushalt 2016 sind Ausgaben in Höhe von 938,7 Millionen Euro vorgesehen. Während zunächst von einem Defizit von knapp 50 Millionen Euro ausgegangen wurde, rechnet die Stadt jetzt mit weniger als 40 Millionen Euro Defizit. Den Haushalt 2016 soll die Ratsversammlung am 19. Februar beschließen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen