Ganztagsschulen in SH : SPD will die Schul-Revolution: „Zweiteilung des Schultags überwinden“

fju_maj_0203 von 24. September 2020, 04:00 Uhr

shz+ Logo
Die SPD will den Unterricht auf Vor- und Nachmittag verteilen.
Die SPD will den Unterricht auf Vor- und Nachmittag verteilen.

Die Investitions-Offensive für Ganztagsangebote setzte den Impuls. Jetzt will die Nord-SPD die Chance beim Schopfe packen.

Kiel | Der bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Martin Habersaat, will den Ablauf des Schulalltags revolutionieren. „Im Rahmen des Möglichen“ müsse „die Zweiteilung des Tages überwunden werden“, fordert Habersaat in einem Antrag, den er am Freitag in den Landtag einbringt. Bisher finde der Unterricht in gedrängter Form vormittags statt und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen