Landtagswahl in SH 2017 : So reagiert das Internet auf die Wahl in Schleswig-Holstein

Laut Prognose räumt die CDU ab - die SPD muss Federn lassen.

von
07. Mai 2017, 18:59 Uhr

Es war zuletzt von einem Kopf-an-Kopf-Rennen die Rede. Doch der Wahlsieg der CDU fällt laut der ersten Hochrechnung doch deutlich aus. CDU-Anhänger im Netz feiern den zuvor oft als blass bezeichneten Daniel Günther.

 

Eine weitere Küstenkoalition wird es wohl nicht geben. Denn die SPD bleibt abgeschlagen hinter der CDU.

 
 
 

Für die Grünen und die FDP zeigt sich die bundesweite Flaute im Norden nicht.

 
 

Der wahrscheinliche Einzug der AfD in den Landtag wird sehr unterschiedlich kommentiert.

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen