Kandidatur für SPD-Landesvorsitz : Seit 2000 SPD-Mitglied: Serpil Midyatli im Porträt

Avatar_shz von 27. August 2018, 13:14 Uhr

shz+ Logo
Die SPD-Delegierte aus Schleswig-Holstein, Serpil Midyatli.

Die SPD-Delegierte aus Schleswig-Holstein, Serpil Midyatli.

Die SPD-Politikerin will Ralf Stegner als Chef der Nord-SPD ablösen – ein Blick in ihre Biografie.

Kiel | Serpil Midyatli ist Kind türkischer Einwanderer. Geboren in Kiel, wuchs sie zunächst im Stadtteil Mettenhof, dann in Gaarden auf. „Wir zogen von einem Brennpunkt in den nächsten.“ Ja, sie habe eine muslimische Grundeinstellung. „Ich wurde aber nicht streng erzogen, musste nie ein Kopftuch tragen“, sagte sie der SPD-Geschichtswerkstatt zu ihrer Person. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen