Verlust des Fraktionsstatus : Nach Austritt von Frank Brodehl: Keine Sonderlösung für AfD-Abgeordnete

Avatar_shz von 23. Oktober 2020, 10:00 Uhr

shz+ Logo
Umbau nötig: Im Plenarsaal in Kiel werden am Montag aus bisherigen Fraktionsdoppeltischen der AfD-Abgeordneten Einzeltische.
Umbau nötig: Im Plenarsaal in Kiel werden am Montag aus bisherigen Fraktionsdoppeltischen der AfD-Abgeordneten Einzeltische.

Sie hatten auf eine Lösung nach Vorbild des SSW gehofft. Der Verlust ihres Fraktionsstatus hat Folgen.

Kiel | Für die verbliebenen drei AfD-Landtagsabgeordneten wird es keine Sonderlösung geben. Nach dem Austritt von Frank Brodehl aus Fraktion und Partei am 25. September dieses Jahres hatte die AfD im Kieler Landtag ihren Fraktionsstatus verloren. In Gesprächen mit der Landtagsverwaltung hatten Ex-Fraktionschef Jörg Nobis, der bisherige Parlamentarische Gesch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen