Kommentar : Merkel und ihr Libyen-Coup

shz+ Logo
Libyen-Konferenz: Waffenembargo und Schweigen der Waffen

Die politische Abendsonne wärmt: Die Frontstellung Russland gegen Türkei und Frankreich gegen Italien wurde vorläufig beendet. Seit den Afghanistan-Konferenzen hatte Deutschland keine solch schwergewichtige Rolle mehr

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

  von
20. Januar 2020, 13:33 Uhr

Flensburg | Es ging ein bisschen Hopplahopp mit dem Berliner Libyen-Gipfel. Kaum angekündigt, war er auch schon wieder vorbei - und das mit einem beachtlichen Erfolg. Ob die Dinge in Libyen sich so entwickeln wie gep...

gneusbFrl | sE ingg nei hescisbn alpopHpoph mit emd nrBelier .iLelGibpny-ef aumK te,dgngnkaüi awr re ahcu hscon idrwee vireob - nud das tim eimne nlibhcheacte Eorf.gl Ob ied Degni in eyiLnb csih os tnincwklee wei tpgel,an tesht wraz ai,ndh raeb zedimnuts heanb ide erräpuoE chis  scgoneehssl tggieez. nsdsaRul ggnee ied iüTer,k aehnrciFkr gngee Iltenai - os leauntet rnu iezw red ginähcelrehf nFngeuslettnrol ni esmdie Gefthlce aus gslinmnilolufeo,oKas usa setrneInse na edn crneihe onkrmolmÖve ndu usa etenrrrtigleteerevlSk mu ied neieoHegm mi schetilnö eittlrmMe.e eEzrgnii rchzerilchsem ioprsmK:som Dei iNhnntdeiuaglc dre irGc,ehne eid hics uz cheRt sbenerewc.h rAbe Erdasogn iaTeemnhl und mmsgZtinuu awr gicti.rweh

etSi edn tersegPrrebe nceärsGeph zmu alhttiKfa-gkisAnfnno hat ied ctduhees tnepiokAiluß nekie solhec ollRe emrh peestg.li hdäreWn lcnsipenniotih eäheicllhrc foiatelklektiDn um rw,aszceh roet rdoe rag einek lelNun entsareguga er,edwn cbrhiste edi nKizrlena itmzeduns luviorgäf e.Gecthhcis Die sacofhBtt canh nenin ist mitda :rakl iDe ewzrgnurVeg von PSD nud UCD in erd oGokr tis nihtc rnu  dne nUfmgaer euclsgd.eht Sie ist vro  mllae acuh inee uregrgnzeVw red nchüspeAr an schi lstseb.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen