Aktuelle Stunde zur Kreuzfahrer-Blockade : Lektionen über den Rechtsstaat: Frontalangriff auf AfD im Landtag

Kay Müller von 19. Juni 2019, 21:32 Uhr

shz+ Logo
Bei der Nutzung von Offshore-Windenergie gäbe es noch viel Luft nach oben, sagt FDP-Fraktionschef Christopher Vogt.
Bei der Nutzung von Offshore-Windenergie gäbe es noch viel Luft nach oben, sagt FDP-Fraktionschef Christopher Vogt.

Die AfD will eine klare Positionierung der anderen Parteien zur Blockade eines Kreuzfahrtschiffes und wird deshalb frontal attackiert.

Kiel | Burkhard Peters poltert. Der rechtspolitische Sprecher der Grünen-Fraktion im Landtag will am Mittwoch seinen Unmut über die von der AfD angesetzte Aktuelle Stunde im Landtag gar nicht verbergen.  Sie verschwenden nicht nur unsere Zeit, sondern auch das Geld der Steuerzahler. Die bezahlen uns, damit wir uns hier mit sinnvollen Sachen beschäftigen – zum...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen