Mehr Geld und bessere Pension : Landttag beschließt Diätenerhöhung zum 1. Juli

Avatar_shz von 17. Juni 2020, 18:31 Uhr

shz+ Logo
Der Kieler Landtag.
Der Kieler Landtag.

Die Grundentschädigung steigt auf 8877 Euro. Die Altersbezüge werden künftig auf Basis der Diäten berechnet.

Inmitten der Corona-Krise hat der schleswig-holsteinische Landtag am Mittwoch einer Diätenerhöhung zum 1. Juli zugestimmt und außerdem für die Altersversorgung der Abgeordneten ein neues Pensionsmodell beschlossen. Künftig steigt die Grundentschädigung der Abgeordneten um 2,5 Prozent von 8661 auf 8877 Euro. Die Grundlage für die Erhöhung ist die Mitte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen