Beratungen im Kreistag : Krankenhäuser in Nordfriesland auf dem Prüfstand

Die Krankenhäuser im Kreis Nordfriesland, hier die Klinik Husum, stehen vor einer ungewissen Zukunft.
Foto:
Die vier Krankenhäuser im Kreis Nordfriesland, hier die Klinik Husum, stehen vor einer ungewissen Zukunft.

Husum, Niebüll, Tönning: Die Krankenhaus-Standorte müssen auf ihre Wirtschaftlichkeit geprüft werden. Ein Gutachten soll dabei helfen.

shz.de von
10. Dezember 2015, 18:36 Uhr

Husum | In Nordfriesland stehen die Krankenhaus-Standorte Husum, Niebüll, und Tönning auf dem Prüfstand. Um die Wirtschaftlichkeit des Klinikums Nordfriesland sicher zu stellen, schlägt ein externes Gutachten gravierende Veränderungen vor.

Der Kreistag will am Freitag beschließen, diese Empfehlungen durch ein Wirtschaftsberatungsunternehmen überprüfen zu lassen. Die Politiker wollen neben den betriebswirtschaftlichen Auswirkungen auch wissen, welche Folgen das für die stationäre Krankenhausversorgung im Kreisgebiet hat. Der Kreistag will dann auf seiner Sitzung im März 2016 über die zukünftige Struktur des kreiseigenen Klinikums entscheiden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen