Kosten, Nutzen, Aussicht : Heiner Gargs Endabrechnung zum Aus der Corona-Impfzentren

Avatar_shz von 25. September 2021, 03:00 Uhr

shz+ Logo
„Alle haben in einem beispiellosen Kraftakt effizient, unkompliziert und bürgernah den Betrieb sichergestellt und eine logistische Mammutaufgabe vollbracht“, sagt Gesundheitsminister Heiner Garg.

„Alle haben in einem beispiellosen Kraftakt effizient, unkompliziert und bürgernah den Betrieb sichergestellt und eine logistische Mammutaufgabe vollbracht“, sagt Gesundheitsminister Heiner Garg.

Am Sonntag schließen die Impfzentren im Land – was haben sie gebracht, was haben sie gekostet und was folgt?

Kiel | Die Ära der Impfzentren in Schleswig-Holstein ist vorbei. Die 28 im Spätherbst 2020 errichteten provisorischen Stationen zur Bekämpfung des Corona-Virus werden morgen Abend endgültig geschlossen. Insgesamt wurden seit dem 4. Januar 1,8 Millionen Impfungen durchgeführt. Bis einschließlich September sind dabei Kosten von rund 66 Millionen Euro angefallen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen