Nord-Ostsee-Kanal : Erneute Panne am NOK: Große Schiffe können nicht einlaufen

Margret Kiosz von 10. Dezember 2020, 20:52 Uhr

shz+ Logo
Selten wirklich reibungslos: Der Verkehr im Nord-Ostsee-Kanal, hier ein Blick auf die Schleuse in Kiel-Holtenau.
Selten wirklich reibungslos: Der Verkehr im Nord-Ostsee-Kanal, hier ein Blick auf die Schleuse in Kiel-Holtenau.

Ein Computerfehler führt zum Stillstand im NOK. Bernd Buchholz will Wasserstraße wieder attraktiver machen.

Kiel | Schon wieder Stillstand auf dem Kanal. Weil das Computerprogramm zur Lenkung der Schifffahrt auf der Wasserstraße zusammenbrach, konnten seit Donnerstagmorgen keine größeren Schiffe in den Kanal einlaufen. Alle Versuche , in der Nacht den Schaden mit Bordmitteln zu beheben, waren gescheitert. Jetzt müssen die IT-Spezialisten der Herstellerfirmen ran, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen