Laufvögel am Ratzeburger See : Ein Drittel weniger Nandus – Bauernverband traut den Zahlen nicht

Avatar_shz von 07. April 2020, 08:06 Uhr

shz+ Logo
Ein schleswig-holsteinischer Nandu knuspert an einer Weizenähre.

Ein schleswig-holsteinischer Nandu knuspert an einer Weizenähre.

Kälte und jagdbedingte Scheu haben das Ergebnis verzerrt, das vermutet der Kreisbauernverband Nordwestmecklenburg.

Die Frühjahrszählung von Europas einzigen wildlebenden Nandus hat fast ein Drittel weniger Tiere ergeben als ein Jahr zuvor. Die beteiligten Ranger des Biosphärenreservates Schaalsee, Landwirte und Helfer sichteten 247 Tiere, wie ein Sprecher des Agrar- und Umweltministeriums in Schwerin sagte. Im Frühjahr 2019 waren 362 Nandus im Hauptverbreitungsgebi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen