Abschlussbericht im Sommer? : CDU-Vize Peter Lehnert fordert Ende des Untersuchungsausschuss zur Rocker-Affäre

Avatar_shz von 05. Februar 2020, 21:04 Uhr

shz+ Logo
Der CDU-Landtagsabgeordnete Peter Lehnert (links) und Polizeihauptkommissar Sascha Schmidt unterhielten sich über die polizeiliche Situation in Barmstedt.
Der CDU-Landtagsabgeordnete Peter Lehnert will den Ausschuss abwickeln.

Der Untersuchungsausschuss hat bereits 2,2 Millionen Euro gekostet. Kommt der Abschlussbericht schon zur Sommerpause?

Kiel | Der Parlamentarische Untersuchungsausschuss (PUA) zur Rocker-Affäre hat Schleswig-Holstein bislang knapp 2,2 Millionen Euro gekostet. Das hat eine Anfrage der CDU-Fraktion an die Landtagsverwaltung ergeben. Die taxierte auch gleich die künftigen Kosten: Demnach werden für jedes weitere Jahr mindestens 1,08 Millionen Euro fällig. Weiterlesen: Zehn Jahr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen