zur Navigation springen

Grüne Woche : CDU-Chefs statt Ministerpräsident

vom

Nicht nur der Landwirtschaftsminister, sondern auch der Ministerpräsident geht traditionell durch die SH-Halle der Grünen Woche. Dieses Jahr allerdings nicht.

Berlin | Die Aussteller auf der Grünen Woche in Berlin müssen dieses Jahr auf einen Hallenrundgang des Ministerpräsidenten verzichten. Torsten Albig (SPD) hat schon vor Wochen wegen anderer Termine einen Besuch abgesagt. Kurzfristig ist heute die CDU eingesprungen: Landesvorsitzender Reimer Böge und Oppositionsführer Johannes Callsen suchten die Gespräche mit den Messeteilnehmern. Dass eine Parteispitze einen offiziellen Hallenrundgang macht, ist neu.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Jan.2014 | 15:13 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen