Corona-Krise und Kurzarbeit : Arbeitslosigkeit in SH und Hamburg ist im August gesunken

Avatar_shz von 01. September 2020, 10:30 Uhr

Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Buchholz gibt jedoch keine Entwarnung – auch angesichts der Infektionszahlen.

Anders als in Deutschland insgesamt ist die Arbeitslosigkeit in Schleswig-Holstein im August im Vergleich zum Vormonat etwas gesunken. Wie die Agentur für Arbeit am Dienstag berichtete, sind derzeit im Norden 97.600 Frauen und Männer ohne festen Job. Das sind 1,2 Prozent weniger als im Juli. Im Vorjahresvergleich gab es infolge der Corona-Krise einen A...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen