Landesvertreterversammlung : Bundestagswahlkampf: Nordliberale setzen auf Zugpferd Wolfgang Kubicki

Avatar_shz von 17. April 2021, 11:56 Uhr

shz+ Logo
FDP-Politiker Wolfgang führt die Nord-FDP im kommenden Wahlkampf an.
FDP-Politiker Wolfgang führt die Nord-FDP im kommenden Wahlkampf an.

Am Sonnabend erhielt der 69-jährige FDP-Politiker 191 Stimmen, sechs stimmten gegen ihn und drei enthielten sich.

Neumünster | Heiner Garg war sich schon zu Beginn der Landesvertreterversammlung sicher: „Wir brauchen den Besten aus Schleswig-Holstein für Berlin und das ist Wolfgang Kubicki.“ Daher schlug der Landeschef der Nordliberalen am Samstag den 200 Delegierten in den Holstenhallen Neumünster den 69-Jährigen als Spitzenkandidaten für kommenden Bundestagswahlkampf vor. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen