Regierungsbildung : Wer aus Schleswig-Holstein über die Ampelkoalition mitverhandelt

Avatar_shz von 21. Oktober 2021, 08:00 Uhr

shz+ Logo
Kommt eine Ampelkoalition im Bund? Am heutigen Donnerstag beginnen die Verhandlungen.
Kommt eine Ampelkoalition im Bund? Am heutigen Donnerstag beginnen die Verhandlungen.

Mehr als zwanzig Politiker aus dem Norden reden bei den Gesprächen über ein rot-grün-gelbes Bündnis mit – darunter sogar eine Aussteigerin.

BERLIN/KIEL | Am heutigen Donnerstag geht es los: In insgesamt 22 Arbeitsgruppen wollen SPD, Grüne und FDP in Berlin über die Bildung einer neuen Bundesregierung verhandeln. Auch aus Schleswig-Holstein werden 21 Politiker und Politikerinnen bei den Gesprächen über eine Ampelkoalition mitreden. Vize-Ministerpräsidentin Monika Heinold verhandelt bei Finanzen mit ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen