Bundestagswahl 2021 : Wahlanalyse in Kiel: CDU und FDP plädieren für Jamaika im Bund

Avatar_shz von 26. September 2021, 19:57 Uhr

shz+ Logo
Ungebremste Freude sieht anders aus: Die Bundestagsabgeordnete Gyde Jensen, Bernd Buchholz und Heiner Garg (v. l.) verfolgen bei der FDP-Wahlparty die erste Prognose.
Ungebremste Freude sieht anders aus: Die Bundestagsabgeordnete Gyde Jensen, Bernd Buchholz und Heiner Garg (v. l.) verfolgen bei der FDP-Wahlparty die erste Prognose.

Bei der Wahlanalyse in Kiel sieht sich auch die Partei als Gewinner, die Stimmen eingebüßt hat.

Kiel | Frenetischen Applaus gibt es kurz nach 18 Uhr zuerst für den SSW – und das auf einer Wahlparty der FDP an der Kiel-Linie. „Ich gönne dem SSW von Herzen diesen Erfolg“, sagt der Landeschef der Liberalen, Heiner Garg, weil die Partei der dänischen und friesischen Minderheit vermutlich einen Abgeordneten nach Berlins schicken kann. Zwei Minuten vorher...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen