Nach der Bundestagswahl : Stimmungsbild in der CDU zeigt: Mitglieder in SH fordern einschneidende Konsequenzen

Avatar_shz von 24. Oktober 2021, 10:23 Uhr

shz+ Logo
Johann Wadephul (CDU), Mitglied des Bundestags, kritisiert die Entkoppelung des Bundesvorstandes.
Johann Wadephul (CDU), Mitglied des Bundestags, kritisiert die Entkoppelung des Bundesvorstandes.

Die Niederlage bei der Bundestagswahl hat die Christdemokraten in SH erschüttert. Vor der Landtagswahl im kommenden Frühling wollen die Mitglieder mehr mitreden – bei Inhalten und beim Personal.

Kiel | Das Debakel zur Bundestagswahl, der anstehende Verlust der Kanzlerschaft und die offene Führungsfrage in der Bundespartei haben bei der Nord-CDU tiefe Besorgnis und Forderungen nach weitreichenden Konsequenzen ausgelöst. Dies bekräftigte eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur unter den Kreisvorsitzenden. Sie loten die Stimmung unter den Mitglied...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen