Festjahr 2021 : Shalom und Moin: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Avatar_shz von 23. Februar 2021, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Stellten das Programm vor: Bildungsministerin Karin Prien und der Beauftragte für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus, Peter Harry Carstense.
Stellten das Programm vor: Bildungsministerin Karin Prien und der Beauftragte für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus, Peter Harry Carstense.

Der Landesbeauftragte Peter Harry Carstensen stellt das Programm für das Festjahr „1700 Jahre jüdisches Leben“ vor.

Kiel | Der Slogan steht – und ist so einfach wie mehrdeutig: „Shalom und Moin“, heißt das Motto, das Peter Harry Carstensen bei der Vorstellung des Programms für das Festjahr zu „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ ausgibt bei der es über 140 Veranstaltungen in Schleswig-Holstein geben wird (siehe Kasten). Damit würden zwei typische Grußformeln verbun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen