Erneuerbare Energien : Schleswig-Holstein wird wieder Zugpferd bei der Windkraft

Avatar_shz von 07. April 2021, 22:00 Uhr

shz+ Logo
Windräder bei Elmshorn: Im ersten Quartal 2021 wurden in Schleswig-Holstein 67 neue Anlagen genehmigt.
Windräder bei Elmshorn: Im ersten Quartal 2021 wurden in Schleswig-Holstein 67 neue Anlagen genehmigt.

Im nördlichsten Bundesland sind im ersten Quartal 2021 so viele neuen Anlagen genehmigt worden wie in keinem anderen.

KIEL/BERLIN | Nach jahrelangem Stillstand wegen eines gerichtlich bedingten Ausbaustopps wird Schleswig-Holstein nun wieder mehr und mehr zum Zugpferd der Windkraft in Deutschland: Nachdem im nördlichsten Bundesland schon 2020 so viele neue Anlagen genehmigt wurden wie in keinem anderen, nimmt das Land diese Spitzenstellung jetzt auch im ersten Quartal 2021 ein. Da...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen