Jede zweite Art bedroht : Schleswig-Holstein will die biologische Vielfalt von Tieren und Pflanzen sichern

Avatar_shz von 27. Oktober 2021, 11:18 Uhr

shz+ Logo
Auch Bienen sind in Schleswig-Holstein immer mehr vom Aussterben bedroht.
Auch Bienen sind in Schleswig-Holstein immer mehr vom Aussterben bedroht.

Bis 2030 soll das Artensterben in Norddeutschland beendet werden. Umweltminister Jan Philipp Albrecht berichtete über die Maßnahmen am Mittwoch im Landtag.

Kiel | Schleswig-Holstein will die biologische Vielfalt im Land sichern. Die Krise des Artensterbens sei ebenso bedrohlich wie der Klimawandel, sagte Umweltminister Jan Philipp Albrecht (Grüne) am Mittwoch im Landtag. Er stellte einen Bericht der Landesregierung zur Situation der biologischen Vielfalt und den geplanten Maßnahmen vor. Jede zweite Tier- und...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen