Landtagswahl 2022 : Nord-SPD mit Überraschung: Losse-Müller soll Spitzenkandidat werden

Avatar_shz von 12. August 2021, 16:13 Uhr

shz+ Logo
Thomas Losse-Müller soll Parteikreisen zufolge Spitzenkandidat der SPD in Schleswig-Holstein werden.
Thomas Losse-Müller soll Parteikreisen zufolge Spitzenkandidat der SPD in Schleswig-Holstein werden.

Bisher galt die SPD-Landesvorsitzende Serpil Midyatli als Favoritin um die Spitzenkandidatur.

Kiel | Der ehemalige Staatskanzleichef Thomas Losse-Müller soll die schleswig-holsteinische SPD in die Landtagswahl am 8. Mai nächsten Jahres führen, wie der „Spiegel“ am Donnerstag berichtete. Das Nachrichtenmagazin berief sich auf Parteikreise. Diese überraschende Personalie deckt sich mit Informationen der Deutschen Presse-Agentur. „Wir kommentieren da...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen