Kostenexplosion : Nord-Ostsee-Kanal: Neue Levensauer Hochbrücke viermal teurer als geplant

Avatar_shz von 13. September 2021, 05:30 Uhr

shz+ Logo
So soll die neue Levensauer Hochbrücke einmal aussehen. 2026 soll sie fertig sein.
So soll die neue Levensauer Hochbrücke einmal aussehen. 2026 soll sie fertig sein.

Statt ursprünglich 47 Millionen Euro muss Verkehrsminister Andreas Scheuer jetzt 215 Millionen Euro für das Bauwerk in Kiel bezahlen. Grund dafür ist vor allem die Rücksichtnahme auf eine streng geschützte Tierart.

KIEL/BERLIN | Die Kosten für den Ausbau des Nord-Ostsee-Kanals schießen weiter in die Höhe: Nach der fünften Schleuse in Brunsbüttel und der Verbreiterung der Oststrecke wird jetzt auch die neue Levensauer Hochbrücke in Kiel deutlich teurer als geplant. Statt ursprünglich 47 Millionen Euro muss Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer für das Projekt nun sage und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen