Bundestagswahl in der Pandemie : Landesregierung beschließt Corona-Regelungen in Wahllokalen

Avatar_shz von 31. August 2021, 17:52 Uhr

shz+ Logo
Es ist die erste Bundestagswahl unter Pandemie-Bedingungen.
Es ist die erste Bundestagswahl unter Pandemie-Bedingungen.

In den Wahlgebäuden gelten Maskenpflicht, allgemeine Hygienevorschriften und das Abstandsgebot. Eine qualifizierte medizinische Mund-Nasen-Bedeckung ist vorgeschrieben.

Kiel | Schleswig-Holsteins Landesregierung hat für die Nutzung der Wahllokale zur Bundestagswahl am 26. September Corona-Regeln beschlossen. Für die Wahl unter Pandemiebedingungen seien zum bestmöglichen Schutz der Wählerinnen und Wähler sowie Wahlvorstände Vorkehrungen notwendig, teilte das Innenministerium am Dienstag nach der Kabinettssitzung mit. Die Reg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen