Kommentar zur Corona-Krise in SH : Kein Lockdown und nur mehr 2G: Ein Spiel mit dem Feuer

Avatar_shz von 30. November 2021, 19:12 Uhr

shz+ Logo
Die 2G-Regeln in SH werden ausgeweitet, aber reicht das?
Die 2G-Regeln in SH werden ausgeweitet, aber reicht das?

Ein bundesweiter Corona-Lockdown scheint vorerst kein Thema zu sein. Die aktuellen Maßnahmen könnten auch bei uns im Norden zu wenig sein, um die vierte Welle zu brechen, kommentiert Kay Müller.

Kiel | Er schwebte wie ein Damoklesschwert über dem Bund-Länder-Treffen: der neue bundesweite Lockdown, den der noch amtierende Kanzleramtschef Helge Braun bewusst ins Spiel gebracht hatte. Den haben Ministerpräsidenten wie Daniel Günther (CDU) jetzt noch einmal abwenden können, weil die im Vergleich zum Süden niedrigeren Inzidenzzahlen diesen schwer gere...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen