Kiel : SPD fordert norddeutschen Stufenplan

Avatar_shz von 17. Februar 2021, 06:00 Uhr

shz+ Logo
Fordert bis zur kommenden Woche einen präzisierten Stufenplan von Ministerpräsident Daniel Günther (CDU, r.): Oppositionsführer Ralf Stegner (SPD).
Fordert bis zur kommenden Woche einen präzisierten Stufenplan von Ministerpräsident Daniel Günther (CDU, r.): Oppositionsführer Ralf Stegner (SPD).

Vor der Anhörung im Landtag am Freitag hat die SPD-Fraktion über 300 Verbände und Organisationen nach ihren Wünschen befragt

Kiel | Der Oppositionsführer will Ergebnisse sehen. „Wenn es keine bundesweite Einigung auf einen Stufenplan geben sollte, dann muss es eine Einigung auf Ebene der norddeutschen Bundesländer Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern geben“, sagt Ralf Stegner. Seine SPD-Fraktion habe über 300 Verbände und Organisationen angeschrieb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen