Kanzlerkandidatur in der Union : Itzehoer Mark Helfrich will Fraktion entscheiden lassen

Avatar_shz von 15. April 2021, 11:40 Uhr

shz+ Logo
Sieht CSU-Chef Markus Söder im Vorteil: Der Itzehoer CDU-Bundestagsabgeordnete Mark Helfrich.
Sieht CSU-Chef Markus Söder im Vorteil: Der Itzehoer CDU-Bundestagsabgeordnete Mark Helfrich.

Falls sich CDU-Chef Laschet und CSU-Chef Söder nicht einigen, sollen die Unionsabgeordneten über die K-Frage abstimmen.

Berlin/Itzehoe | Im Machtkampf zwischen CDU-Chef Armin Laschet und CSU-Chef Markus Söder um die Kanzlerkandidatur der Union spricht sich jetzt der erste Bundestagsabgeordnete aus Schleswig-Holstein für eine Entscheidung durch die Fraktion aus. „Sollten sich die beiden Kandidaten nicht bis Ende der Woche verständigen, plädiere ich für eine Abstimmung über die K-Frage i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen