Der ewige Wähler : Herbert Möller hat bei jeder Bundestagswahl mitgestimmt

Avatar_shz von 06. September 2021, 20:55 Uhr

shz+ Logo
Als er 1923 geboren wurde, tobte die Inflation und die Weimarer Republik wurde von dem parteilosen Kanzler Wilhelm Cuno regiert: Fast ein Jahrhundert später nimmt Herbert Möller am 26. September 2021 an seiner 20. Bundestagswahl teil.
Als er 1923 geboren wurde, tobte die Inflation und die Weimarer Republik wurde von dem parteilosen Kanzler Wilhelm Cuno regiert: Fast ein Jahrhundert später nimmt Herbert Möller am 26. September 2021 an seiner 20. Bundestagswahl teil.

Seit 1949 hat er stets seine Stimme abgegeben. Der heute 98-jährige Neumünsteraner sagt: „Noch nie war eine Wahl so unübersichtlich wie diese.“

Neumünster | Er hat sie alle gewählt. Ob Konrad Adenauer, Ludwig Erhard, Kurt-Georg Kiesinger, Helmut Kohl oder Angela Merkel – Herbert Möller aus Neumünster hat dazu beigetragen, dass sie Bundeskanzler wurden. Denn bei jeder Bundestagswahl war er dabei, am 26. September wird der 98-Jährige zum 20. Mal seine Stimme abgeben. Er sagt: „Diese Wahl ist so unübersic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen