Impfstatus in SH : Heiner Garg prophezeit erhöhtes Impftempo – und ist gegen Alleingänge der Bundesländer

Avatar_shz von 08. April 2021, 17:10 Uhr

shz+ Logo
Wenn Sputnik V, dann für alle in Deutschland - Heiner Garg spricht sich gegen Kauf von Impfungen einzelner Bundesländer aus.
Wenn Sputnik V, dann für alle in Deutschland - Heiner Garg spricht sich gegen Kauf von Impfungen einzelner Bundesländer aus.

Sputnik V müsse zunächst zugelassen und an alle Deutschen verteilt werden – Garg ist gegen eigene Länderkontingente.

Kiel | Schleswig-Holstein will sich anders als Bayern und Mecklenburg-Vorpommern nicht um ein eigenes Kontingent des russischen Corona-Impfstoffs Sputnik V bemühen. Gesundheitsminister Heiner Garg sprach am Donnerstag von „skurrilen Vorschlägen“ und verwies wie die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) auf die Zuständigkeit des Bundes. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen