Sondierungen nach Landtagswahl : Günthers übergroße Jamaika-Koalition: Was das für die Politik in SH bedeuten würde

Avatar_shz von 12. Mai 2022, 15:54 Uhr

shz+ Logo
Daniel Günther hatte trotz des haushohen Wahlsiegs und der neuen Konstellation mit gestärkten Grünen und geschwächter FDP erklärt, er wolle bei Jamaika bleiben.
Daniel Günther hatte trotz des haushohen Wahlsiegs und der neuen Konstellation mit gestärkten Grünen und geschwächter FDP erklärt, er wolle bei Jamaika bleiben.

Kommt im Norden „Jamaika II“ mit drei Parteien, obwohl die CDU in vier Zweierbündnissen regieren könnte? Daniel Günther strebt das Format zumindest an. Seine Erzählung dazu ist voller Charme, doch es tun sich Fragen auf.

Kiel | „Er gehört zu mir“ – beschwingt haben ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen