H5N1 in neun Kreisen : Geflügelpest in SH: Ministerium verordnet strenge Hygieneregeln für Geflügelhalter

Avatar_shz von 23. November 2021, 13:20 Uhr

shz+ Logo
Symbolfoto aus dem November 2020: Ein Sperrbezirk in Nordfriesland. Philipp Albrecht ruft Geflügelhalter dazu auf, ihre Tiere vor dem Virus zu schützen.
Symbolfoto aus dem November 2020: Ein Sperrbezirk in Nordfriesland. Philipp Albrecht ruft Geflügelhalter dazu auf, ihre Tiere vor dem Virus zu schützen.

Ein dynamisches Infektionsgeschehen bei der Geflügelpest ruft das Landwirtschaftsministerium auf den Plan. Ab Mittwoch gilt eine Allgemeinverfügung für alle Geflügelhalter – vom Hühnerstall bis zur Großanlage.

Kiel | 117 neue Fälle der Geflügelpest bei Wildvögeln in neun Kreisen des Landes: Das Landwirtschaftsministerium sieht sich angesichts der Dynamik der Entwicklung seit Mitte Oktober zum Handeln gezwungen. Laut Landwirtschaftsminister Jan Philipp Albrecht gibt es nunmehr auch drei Geflügel-Betriebe mit dem Nachweis der Viruserkrankung. Aktuell: Kreis Ostho...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen