Pandemie in SH : Expertenanhörung im Landtag: Bürger müssen der Corona-Politik noch Monate folgen

Avatar_shz von 19. Februar 2021, 15:43 Uhr

shz+ Logo
Sparte nicht mit Kritik an den Abgeordneten: Helmut Fickenscher, per Video im Plenarsaal zugeschaltet.
Sparte nicht mit Kritik an den Abgeordneten: Helmut Fickenscher, per Video im Plenarsaal zugeschaltet.

Der Landtag hört Wirtschaftswissenschaftler, Juristen, Mediziner und Fachleute an – deren Ratschläge widersprechen sich.

Kiel | Die Kritik kommt klar. „Der Eindruck, den Sie hier übermitteln, ist nicht voll überzeugend“, sagt der Leiter des Instituts für Infektionsmedizin an der Uni Kiel, der den Abgeordneten im Landtag gestern per Video zugeschaltet ist. Denn die Mehrheit der 73 Parlamentarier sitzen im Plenum und lauschen den Experten. Viele Kontakte, viele Reden. Fickensche...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen