Krise in Kabul : Schleswig-Holstein nimmt die ersten 20 Geflüchteten aus Afghanistan auf

Avatar_shz von 25. August 2021, 12:32 Uhr

shz+ Logo
Taliban-Kämpfer hindern die meisten Flüchtlinge am Zugang zum Flughafen in Kabul.
Taliban-Kämpfer hindern die meisten Flüchtlinge am Zugang zum Flughafen in Kabul.

Zuvor hatte der Landtag mehrheitlich die Bereitschaft zur Aufnahme Schutzsuchender signalisiert. Nur die Abgeordneten der AfD stimmten dem Antrag nicht zu.

Kiel | Das Zeitfenster wird immer kleiner. Vermutlich können nur noch bis Freitag Menschen, die vor den Taliban fliehen wollen, vom Flughafen in Kabul ausgeflogen werden. „Es ist das Gebot der Stunde und der Menschlichkeit den Menschen in Afghanistan, die uns in den vergangenen Jahren dort unterstützt haben, Aufnahme und Schutz zu gewähren“, sagt Innenminist...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen