Energiepreis-Reform : Länder wollen Benzin teurer machen – und Strom billiger

Avatar_shz von 26. März 2021, 15:33 Uhr

shz+ Logo
Strom aus der Ladesäule soll nach den Plänen der Länder billiger werden – Benzin aus der Zapfsäule teurer.
Strom aus der Ladesäule soll nach den Plänen der Länder billiger werden – Benzin aus der Zapfsäule teurer.

Bundesrat stimmt Vorstoß des Kieler Energieministers Jan Philipp Albrecht für umfassende Energiepreis-Reform zu.

Kiel/Berlin | Die Bundesländer fordern eine umfassende Reform der Steuern und Abgaben auf Energie: Klimaschädliche Brennstoffe wie Öl, Gas und Kohle sollen teurer werden – und Strom aus erneuerbaren Quellen billiger. So soll Ökostrom auch fürs Autofahren oder Heizen attraktiver werden und Benzin, Diesel und Erdgas ersetzen. Einen entsprechenden Vorstoß von Schleswi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen