Projekt in der Hospizarbeit : Digitale Sterbebegleitung: „Keiner soll allein sterben“

Avatar_shz von 22. März 2021, 21:39 Uhr

shz+ Logo
Jeder zehnte Mensch in Deutschland stirbt allein.
Jeder zehnte Mensch in Deutschland stirbt allein.

In Schleswig-Holstein wird in einem bundesweiten Pilotprojekt Sterbebegleitung digital.

Kiel | Es ist ein Thema, das Marret Bohn kennt. „Ich war drei Jahre alt als es mein Großvater im Sterben lag“, sagt die Parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen-Fraktion, die auf Föhr aufgewachsen sind. „Meine Mutter stand auf der Straße und wollte den Rettungswagen einweisen – der aber nie kam.“ Denn damals habe es noch keinen Rettungsdienst auf der In...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen