Rechte für Geimpfte : Serpil Midyatli mahnt: Der Corona-Impfpass muss fälschungssicher sein

Avatar_shz von 28. April 2021, 07:32 Uhr

shz+ Logo
Serpil Midyatli, SPD-Landesvorsitzende, warnt vor einer verlängerten Pandemie.
Serpil Midyatli, SPD-Landesvorsitzende, warnt vor einer verlängerten Pandemie.

Digital und sicher müsse der Corona-Impfpass sein, sonst drohe eine Verlängerung der Pandemie, so die SPD-Vorsitzende.

Kiel | SPD-Bundesvize Serpil Midyatli hat einen fälschungssicheren Impfausweis gefordert. „Damit wir die Corona-Einschränkungen für Geimpfte zügig aufheben können, benötigen wir einen verlässlichen Nachweis der Impfung“, sagte Midyatli. Bereits jetzt hätten offenbar Kriminelle den Markt gefälschter Impfnachweise für sich entdeckt. „Wir müssen verhindern, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen