Bundestagswahl 2021 : Chancenlos: Darum gibt Maylis Roßberg im Wahlkampf trotzdem alles

Avatar_shz von 14. September 2021, 20:21 Uhr

shz+ Logo
Ganz vorn: Maylis Roßberg ist in diesen Tagen von Norderstedt bis Flensburg unterwegs, um für den SSW zu werben.
Ganz vorn: Maylis Roßberg ist in diesen Tagen von Norderstedt bis Flensburg unterwegs, um für den SSW zu werben.

Jung, weiblich, ungewählt: Wie die 21-jährige Bundestagskandidatin Maylis Roßberg für eine Regionalpartei wirbt, obwohl sie keine Chance hat, ins Parlament einzuziehen.

Husum | Auf die Frage will Maylis Roßberg als Erste antworten: „Was wollen Sie tun, um Jugendliche für die Politik zu begeistern?“, will die 17-jährige Moderatorin Lea-Marie von der SSW-Bundestagskandidatin wissen. „Wir müssen das Wahlalter senken“, sagt die 21-Jährige und schaut in die Gesichter der rund 50 Schüler, die vor ihr in der Turnhalle der Dänischen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen